Umweltwirtschaftspreis.NRW 2024

Sie verbinden Umweltschutz mit wirtschaftlichem Erfolg? Zeigen Sie es beim Umweltwirtschaftspreis.NRW 2024! Die Unternehmen der Umweltwirtschaft verbinden Ökonomie und Ökologie und legen besonderen Wert auf Klima- und Umweltschutz sowie Ressourceneinsparung. So treibt die Umweltwirtschaft vielfältige Innovationen voran, die maßgeblich dazu beitragen, die Transformation hin zur Green Economy zu meistern. Dieses Engagement rechnet sich für die…

Weiterlesen

Starkes Bündnis für mehr Teilhabe

Arbeitsgemeinschaft „Arbeit für Menschen mit Behinderung im Kreis Steinfurt“ gegründet Noch immer sind Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt benachteiligt. Um ihre Chancen auf eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Kreis zu erhöhen, hat sich die Arbeitsgemeinschaft „Arbeit für Menschen mit Behinderung im Kreis Steinfurt“ gebildet, die unter Federführung der kreisweit aktiven Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt…

Weiterlesen

Gemeinsam zu mehr Nachhaltigkeit: Arbeitskreis Logistik geht an den Start

Zusammenschluss von Stadt und Landkreis Osnabrück und Kreis Steinfurt „Gemeinsam zu mehr Nachhaltigkeit“: Das ist das Ziel des Arbeitskreises Logistik von Stadt und Landkreis Osnabrück sowie des Kreises Steinfurt. Zum Auftakt haben sich am Mittwoch, 7. Februar, rund 30 Verwaltungsmitarbeitende der beteiligten Kommunen im Bohnenkamp-Haus in Osnabrück getroffen, um aktuelle Anforderungen zu erörtern. Die Veranstaltung…

Weiterlesen

Modellprojekt “WiReSt” überzeugt in Berlin

Mechthild Leiwering-Hillers hat das Projekt „Wirtschaftliche Resilienz im Kreis Steinfurt (WiReSt)“ jetzt auf dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung in Berlin vorgestellt. Es handelte sich bereits um das 17. Zukunftsforum, das in diesem Jahr unter dem Schwerpunktthema “Regionale Wertschöpfung in ländlichen Räumen” stattfand. Mit der größten nationalen Plattform für ländliche Räume bietet das Bundesministerium für Ernährung und…

Weiterlesen

1×1 der Buchführung

Die Buchhaltung ist nicht nur eine gesetzliche Anforderung, sondern auch eine unverzichtbare Informationsquelle für die Beurteilung von Ertrag, Vermögen und Liquidität eines Unternehmens. Selbst wenn Sie die Buchführung auslagern, ist ein grundlegendes Verständnis entscheidend, um mögliche Fehler zu vermeiden und Kosten im Zusammenhang mit externen Dienstleistungen zu optimieren. Dieses Tagesseminar bietet Ihnen eine passende Gelegenheit,…

Weiterlesen

Förderprogramm Ressourceneffizienz-Beratung für Unternehmen neu aufgelegt

Um Wirtschafts- und Handwerksunternehmen bei der Steigerung der Ressourceneffizienz und der Transformation hin zu einer Kreislaufwirtschaft zu unterstützen, legt die Landesregierung das Förderangebot „Ressourceneffizienzberatung“ neu auf. Land und EU stellen dafür über 4,1 Millionen Euro im Rahmen des EFRE/JTF-Programms Nordrhein-Westfalen 2021-2027 zur Verfügung. Mit dem Förderprogramm “Ressourceneffizienzberatung” sollen die gewerbliche Wirtschaft und das Handwerk bei…

Weiterlesen

EU: Neue Vorschriften für geringfügige staatliche Beihilfen (De-minimis)

Die Europäische Kommission hat die allgemeinen Vorschriften für geringfüge staatliche Beihilfen (De-minimis-Verordnung) und die Vorschriften für geringfüge Beihilfen für Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse (DAWI-De-minimis-Verordnung) geändert. Beide Verordnungen sind zum 1. Januar 2024 in Kraft getreten und gelten bis zum 31. Dezember 2030. Zusammenfassung: Die wichtigste Änderung ist die Anhebung des Höchstbetrags pro Unternehmen über…

Weiterlesen

Start der Workshop-Reihe „Digital Maker“ für Digitalisierungsverantwortliche in Unternehmen

Die digitale Transformation der Wirtschaft schreitet voran und bietet Unternehmen nach wie vor zahlreiche Anknüpfungspunkte im Bereich der Prozessoptimierung und -digitalisierung, Entwicklung digitaler Produkte und Services oder gänzlich neuer Geschäftsmodelle. Der Informations-, Beratungs- und Austauschbedarf der Unternehmen zu diesem Thema bleibt aktuell. Die kostenfreie Veranstaltungsreihe „Digital Maker“ bietet interessierten Digitalisierungsverantwortlichen mittelständischer Unternehmen Gelegenheit dazu, sich…

Weiterlesen

Landesprogramm unterstützt Innovationsprojekte von Unternehmen

Das Landesprogramm MID-Innovation kann von Kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aller Branchen aus NRW eingesetzt werden, um Unterstützung für die letzten Schritte bei der Umsetzung eines Innovationsprojektes zu erhalten. Unternehmerinnen und Unternehmer können mithilfe des Gutscheins eine Hochschule oder eine Forschungseinrichtung damit beauftragen, die Weiter- oder Neuentwicklung intelligenter und innovativer Produkte, Dienstleistungen oder Produktionsverfahren…

Weiterlesen

Unterstützung in der digitalen Welt für Verbraucher und Unternehmer

Das Internet als Marktplatz für Waren und Dienstleistungen hat durch die Corona-Krise einen kräftigen Schub erfahren: Online-Shopping wird bei Verbrauchern immer beliebter. Und auch für Unternehmer wird es immer wichtiger, mit den Kunden in Kontakt zu bleiben. Doch wer kann Verbrauchern helfen, wenn das gekaufte Produkt im Zoll hängenbleibt oder man nach dem Kauf unerwünschte…

Weiterlesen