LEADER im Kreis Steinfurt: Vorstände beschließen sieben Projekte Steinfurter und Tecklenburger Land profitieren von EU-Fördermitteln

veröffentlicht am 16. Juni, 2020
Bild: Stabstelle des Kreises Steinfurt - Silke Wesselmann (v.l.), stellvertretende Geschäftsführerin LAG Tecklenburger und Steinfurter Land, Thomas Köhler, Regionalmanager Tecklenburger Land, Verena Bömer, Assistenz Tecklenburger Land, Mathis Entrup und Carsten Rech, Regionalmanager Steinfurter Land, sowie Horst Schöpper, Geschäftsführer LAG Tecklenburger und Steinfurter Land, freuen sich über die beschlossenen Projekte. (Hinweis: Das Foto wurde vor der Corona-Pandemie aufgenommen.)
Bild: Stabstelle des Kreises Steinfurt - Silke Wesselmann (v.l.), stellvertretende Geschäftsführerin LAG Tecklenburger und Steinfurter Land, Thomas Köhler, Regionalmanager Tecklenburger Land, Verena Bömer, Assistenz Tecklenburger Land, Mathis Entrup und Carsten Rech, Regionalmanager Steinfurter Land, sowie Horst Schöpper, Geschäftsführer LAG Tecklenburger und Steinfurter Land, freuen sich über die beschlossenen Projekte. (Hinweis: Das Foto wurde vor der Corona-Pandemie aufgenommen.)

Die globalisierte Welt und ihre Freiheiten, Warenverfügbarkeiten und Reisemöglichkeiten stehen in der Corona-Krise nur noch eingeschränkt zur Verfügung. In dieser Zeit besinnen sich auch im Kreis Steinfurt viele Menschen auf die Region, in der sie leben. Viele Bürgerinnen und Bürger sind an den Wochenenden zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, die Wochenmärkte und Hofläden mit Produkten aus der Region sind gut besucht. Da passt es ins Bild, dass die Vorstände der LEADER-Regionen Steinfurter und Tecklenburger Land mit ihren jeweils mehr als 20 Mitgliedern in den vergangenen Wochen in mehreren Videokonferenzen sieben Projekte mit einem Volumen von insgesamt 760.000 Euro beschlossen haben.

Das Arbeitsgebiet des LEADER-Regionalmanagements ist die Erhaltung und Weiterentwicklung der vielfältigen und lebenswerten Regionen Steinfurter und Tecklenburger Land. Egal ob Freizeit, Tourismus, Natur- und Klimaschutz, Mobilität, wirtschaftliche Entwicklung oder Nah- und Grundversorgung – LEADER unterstützt Menschen aus der Region, die mit Engagement und Ideen Projekte umsetzen. Die Unterstützung umfasst eine bis zu 65-prozentige Förderung der Kosten, Beratung und die Qualifizierung des Vorhabens. Das LEADER-Regionalmanagement und die LEADER-Vorstände, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen, regionalen Banken, Sportverbänden, aus Naturschutz, Landwirtschaft, Tourismus und der Kirche, begleiten jedes Projekt intensiv. Die sieben beschlossenen Vorhaben im Überblick:

KulturApfel am Denkmalpflege-Werkhof in Steinfurt: LEADER fördert die Beschaffung einer mobilen Saftpresse, die Aufwertung des Backhauses zum Hoftreff und den Umbau eines alten Kutschenanhängers zu einem Insektenhotel.

Ein Dorfladen mit Café für Gimbte: Der neue Dorfladen stellt in Greven-Gimbte die Grundversorgung sicher. Dabei werden auch regional und nachhaltig produzierte Produkte berücksichtigt. Mit dem Café im Dorfladen entsteht zusätzlich ein neuer sozialer Treffpunkt.

Aufstockung Steinfurter Land Tourismus: Dank LEADER-Förderung hat Steinfurter Land Tourismus bereits viele Maßnahmen umgesetzt und angestoßen. Im neuen Projektbaustein liegt ein Schwerpunkt auf der Aufwertung der Aa-Vechte-Tour. Wanderwege in allen Kommunen werden gemeinsam vermarktet.

Multifunktioneller Begegnungspark Westerkappeln: In Westerkappeln werden mit dem neuen zentral im Ortskern gelegenen Multifunktionsfeld Freizeit- und Aufenthaltsmöglichkeiten für Jugendliche geschaffen.

Dorfladen Dörenthe: In Ibbenbüren-Dörenthe hat sich eine Interessensgemeinschaft gegründet, die einen Dorfladen im Ortskern aufbaut. LEADER finanziert die Inneneinrichtung des neuen Dorfladens, der die Grundversorgung sichert, als sozialer Treffpunkt dient und als Versorgungs- und Anlaufstelle für Radtouristen geplant ist.

Hotspot goes LEADER: Entlang der beliebten NaTourismus-Routen im Tecklenburger Land werden arten- und blütenreiche Säume angelegt und gepflegt. Außerdem werden die Radkarten für die Routen aktualisiert und neu gedruckt.

Kompetenzzentrum Tecklenburger Land Tourismus – die digitale Gästeinformation: In der Tecklenburger Altstadt entsteht im Haus des Gastes eine moderne und zentrale Anlaufstelle für Touristen. Gäste bekommen Infos zu den Städten und Gemeinden sowie zu den Themen Wandern und Radfahren im Tecklenburger Land.

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News