Science2KMU: Wissenschaft trifft Wirtschaft

Die Hochschulen aus unserer Region bieten eine Fülle von Ressourcen, die für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) äußerst wertvoll sein können. Dazu gehören wissenschaftliche Expertise, moderne Labore, praxisorientierte Studiengänge und engagierte Studierende.

Doch wie können Unternehmen und Hochschulen effizient zusammenarbeiten und voneinander profitieren?

Die Veranstaltungsreihe „Science2KMU“ bietet interessierten Unternehmen die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten der regionalen Hochschulen zu informieren, geeignete Partner zu finden und konkrete Projekte anzustoßen. Das einstündige Format beinhaltet sowohl Impulsvorträge zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten regionaler Hochschulen als auch Kurzpräsentationen der jeweiligen Hochschulstandorte.

Im Fokus der ersten Veranstaltung der Reihe stehen Impulse seitens der Westfälischen Hochschule und eine Kurzpräsentation der FH Münster.


AGENDA

Begrüßung

Impulsvortrag I: Kooperation und Innovation erfolgreich umsetzen

Referent: Stefan Adam, TAFH Münster

In diesem Impulsvortrag erfahren Sie, wie Sie effektiv mit Hochschulen zusammenarbeiten können und welche Erfolgsfaktoren dabei eine Rolle spielen. Der Vortrag wird durch konkrete Praxisbeispiele abgerundet.

Impulsvortrag II: Zerstörungsfreie Analyse von kleinen Bauteilen und Materialien mit dem µ-Computertomographen

Referentin: Prof. Dr. Heike Beismann, Westfälische Hochschule

Der Kurzvortrag beleuchtet die Möglichkeiten der zerstörungsfreien Analyse von kleinen Bauteilen und verschiedenen Materialien mit Hilfe der µ-Computertomographie. „Tiefe Einblicke“ mit hohen Auflösungen (bis zu 10 µm) für verschiedene Materialien werden vorgestellt und über das Auswerteverfahren und den zu erwartenden Ergebnissen berichtet. Auch die Möglichkeiten und Grenzen der Analysemöglichkeiten für Qualitätssicherung und Forschung werden angesprochen.

Impulsvortrag III: FH Münster als Kooperationspartner für die Region

Referent: Stefan Adam, TAFH Münster

In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die Forschungs- und Lehraktivitäten der FH Münster, ihre aktuellen Kennzahlen und vorhandenen Standorte.

Fragerunde


Zum Hintergrund:

Die Veranstaltungsreihe „Science2KMU“ ist ein gemeinsames Angebot der WFG für den Kreis Borken mbH, der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH, der wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH, der TAFH Münster GmbH und der IHK Nord Westfalen.


Die Teilnahme ist kostenfrei, erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung.

Anmeldung

    * Pflichtfeld