Infoveranstaltung: Mit einem PPA den Strompreis langfristig absichern und Energie hochwertig grün stellen

findet statt am 19. April 2024 - 15:00-16:30 Uhr

Veranstaltungsort: hybrid (online / GRIPS III – Am Campus 2, 48565 Steinfurt)

Zielgruppe: Großabnehmer von Strom

Grafik PPA Strompreis

Referent: Urs Neuhöffer, succedo Unternehmensberatung GmbH

Veranstalter: energieland2050 e.V. / Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH in Kooperation mit succedo Unternehmensberatung GmbH


Im Zuge der Energiewende ist im Strommarkt viel in Bewegung. Das Thema Corporate Power Purchase Agreement (PPA) kommt dabei mehr und mehr in den Fokus der öffentlichen Diskussion. Ein Corporate PPA ist ein Vertrag zwischen gewerblichen Energieverbrauchern (bspw. Industriebetrieben) und Kraftwerksbetreibern (bspw. Windparks). Ein solcher Vertrag kann – richtig aufgesetzt – nicht nur das Marktpreisrisiko für beide Parteien weitestgehend beseitigen, sondern auch den verbrauchten Strom mit hoher Grünstromqualität kennzeichnen.

Wie das funktioniert und was man bei der Ausgestaltung eines PPA beachten muss, erfahren Sie in einem Vortrag von Urs Neuhöffer, Geschäftsführer der succedo Unternehmensberatung GmbH. Bei der anschließenden Austauschrunde werden Fragen der Teilnehmenden gemeinsam diskutiert und beantwortet.

Die Veranstaltung ist sowohl für Großabnehmer von Strom (> 10 GWh Jahresverbrauch) interessant, um Strompreise zu sichern, als auch für Erzeuger von Strom, insbesondere Windparks, die entweder aufgrund des Anlagenalters bereits aus dem EEG herausgefallen sind oder nach Alternativen zur EEG-Vermarktung suchen.

Teilen Sie die Veranstaltung und empfehlen Sie diese weiter!

Weitere Events