„Youtube ist nicht nur mein Job, es ist meine größte Leidenschaft“

veröffentlicht am 1. Mai, 2021
Die Netz WG
Die Netz WG

Hallo, mein Name ist Michaela Engelshowe und ich werde dafür bezahlt, „YouTube-Videos“ zu schauen. Davon träumt doch jede*r, oder?

Mehr aus einem Zufall heraus habe ich im Jahr 2008 begonnen, „YouTube-Videos“ zu erstellen. In den vergangen dreizehn Jahren habe ich mich tief in „YouTube“ eingearbeitet.

Den Begriff „Social Media Marketing“, den heute jede*r kennt, gab es damals noch nicht, aber mir war klar, das ist „Marketing der Zukunft“. Wir sprechen hier von einer Zeit, in der es zum Beispiel „Amazon“ auch noch nicht gab. Das kommt einem vor wie eine andere Welt…  Der erste Kanal „KokovonKosmo“, durch den ich ein Kosmetik-Label aufgebaut habe, hat mehr als 22 Millionen Views aufgebaut. Da mein Wissen über „YouTube“ und wie es funktioniert mit den Jahren immer umfangreicher wurde, habe ich im Jahr 2015 die „Netz WG“ gegründet. Das ist eine Agentur, die darauf spezialisiert ist, organische YouTube-Reichweite aufzubauen. Wir helfen nicht nur Top Marken wie „essence“ oder „Thermomix“, ihre Youtube Präsenz zu optimieren und organisch aufzubauen, sondern geben unser umfangreiches Wissen an alle Unternehmer*innen weiter, die eine Social Media Präsenz aufbauen wollen.

Denn das Spannende ist ja, das sich „Marketing“ völlig verändert hat: Jede*r kann eine Stimme bekommen, wenn sie/er es schafft, Reichweite aufzubauen.

Organische Reichweite ist wertvoll!

Es sind „Millionen-Euro-Unternehmen“ aufgebaut worden, alleine auf Social Media Kanälen. Seien es die eigenen oder die von Influencern. Insofern ist das, was wir mit der „Netz WG“ anbieten, sehr gefragt. Der „Organische Reichweite-Aufbau“ dauert zwar etwas länger als die sicher schneller Buchung von Werbeanzeigen, aber organische Reichweite ist soviel wertvoller und konvertiert besser. Die Zeit in den Aufbau rentiert sich ´zigfach.

Der Unterschied zu fast jeder anderen Agentur ist, dass wir es verstehen, diese Reichweite organisch aufzubauen. Wir denken wie ein typischer „YouTube Creator“, weil wir die Plattform wie die Westentasche kennen und verstehen. Aktuelle Trends werden durch unser starkes Netzwerk in den USA direkt von uns adaptiert, sodass wir schneller auf Veränderungen in den Algorithmen reagieren können.

Was ich in der Zukunft umsetzen möchte ist, mein Wissen an so viele Unternehmer wie möglich weiterzugeben. Denn hier liegen für jeden immer noch so große Chancen, das Geld liegt auf der quasi auf der Strasse. Man muss nur lernen, wie man sich bücken muss. Wenn mir ein Kunde einen Screenshot sendet, das mal wieder eines seiner Videos viral geht, dann ist das etwas, was mein Herz hüpfen lässt.

3D-Druck: Wie geht das?

Anfang letzten Jahres habe ich dann eines meiner Hobbys (mal wieder) in einen profitablen YouTube-Kanal verwandelt: Der Kanal „Brot selber machen“ ist heute, ein Jahr nach dem Start, bei 3 Millionen Aufrufen und wird in den nächsten Jahren eine dritte stabile Einnahme Quelle werden in meinem Unternehmen neben den Beratungen für Marken und Unternehmer*innen. Wer hätte gedacht als ich 2008 mein erstes YouTube-Video hochgeladen habe, wie stark diese Plattform mein Leben verändern würde.

Wenn ich, wie jetzt aktuell, mich in ein neues Thema einarbeite ( 3-D Druck… super spannend, was man da alles machen kann), dann ist das Erste was ich mache, YouTube-Videos zu schauen. Was man heute für Möglichkeiten hat, kostenlos an Wissen zu kommen ist großartig und ein sehr großer Schatz unsere Zeit. Während ich diese Zeilen schreibe, druckt mein 3D-Drucker tolle Dinge, die ohne das Internet und YouTube so nie möglich gewesen wären.

Kurzum: Youtube ist nicht nur mein Job, es ist meine größte Leidenschaft!!

Michaela Engelshowe
Die Netz WG GmbH & Co. KG
Schafbergstraße 13
48429 Rheine

Mail: kontakt@die-netz.wg.de

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News