Workshop: Einführung in die Welt digitaler Plattformen

findet statt am 29.01.2020 - 15:30 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: WESt Container Ibbenbüren – DigitalHUB

nordwood-themes-yyMJNPgQ-X8-unsplash

Workshop: Einführung in die Welt digitaler Plattformen – Ein Geschäftsmodell, welches Märkte verändert

 

Digitale Plattformen – nicht nur definieren sie die B2C Märkte komplett neu, sie führen auch zu enormen Wachstum für die Unternehmen dahinter. Was macht Plattformen und ihre Betreiber so erfolgreich? Was können Industrieunternehmen von Facebook, Amazon und Co. lernen? Mittlerweile sind 7 der 10 wertvollsten Unternehmen der Welt Plattformgeschäftsmodelle. Diese Art der Geschäftsmodelle tendiert zu „the winner takes it all“ Prinzipien und Monopolen. Seit geraumer Zeit sehen wir nun auch zunehmend mehr B2B Plattformen wie z.B. Mindsphere von Siemens wachsen. Einzelne Unternehmen verfolgen dabei ähnliche Wachstumsstrategien wie bei B2C Plattformen. Um heute noch dominierte Märkte wie Automotive oder Maschinenbau zukünftig nicht zu verlieren, müssen sich Industrieunternehmen in Deutschland mit den Konzepten digitaler Plattformen weiter auseinandersetzen. Erfahren sie mehr über grundsätzliche Plattformstrategien und B2B Szenarien für digitale Plattformgeschäftsmodelle. Neben der Relevanz, werden anhand verschiedener Beispiele die Besonderheiten der Plattformökonomie dargestellt, diese gegenüber „klassischen“ Produktgeschäftsmodellen abgegrenzt und Wachstumsstrategien verschiedener Plattformen aufgezeigt. Im Praxisteil des Seminars werden Werkzeuge vorgestellt und in Fallstudien bearbeitet, mit denen Plattformgeschäftsmodelle entwickelt werden können.

 

Themen:

  • Grundsätze der Plattformökonomie und deren Bedeutung im digitalen Zeitalter
  • Gegenüberstellung von Plattform- vs. Pipelinegeschäftsmodellen
  • Darstellung von Wachstumsstrategien verschiedener Plattformen
  • Relevanz von digitalen Plattformen für traditionelle Märkte

Datum: 29.01.2020

Uhrzeit: 15:30 – 19:00

Ort: WESt Container Ibbenbüren – DigitalHUB TECHlenburger Land – Tecklenburger Damm 59, 49477 Ibbenbüren

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

 

Zum Projekt „start.connect“

 

Das DWNRW-Projekt „start.connect“ hat zum Ziel, digitale Startups und ihre Lösungsideen zu identifizieren und die Angebote transparent zu machen, und den etablierten Unternehmen damit Problemlösungen zu eröffnen. Des Weiteren sollen für Probleme, die bisher nicht digital gelöst wurden, Lösungsideen von Startups aufgenommen und entwickelt werden.

 

start.connect ist ein Gemeinschaftsprojekt des IPD an der FH Münster und der Wirtschaftsförderungen der Kreise Steinfurt und Coesfeld. Es wird vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert und läuft zwei Jahre.

                  

Sie möchten an diesem Event teilnehmen?

Dann haben Sie hier die Möglichkeit sich online anzumelden.

Teilen Sie die Veranstaltung und empfehlen Sie diese weiter!

Weitere Events