Unternehmerfrühstück bei der Alfred Woltering Stahl- und Maschinenbau GmbH & Co. KG in Ochtrup

veröffentlicht am 5. August, 2019
coffee-2608864_1920

Das nächste kreisweite Unternehmernehmerfrühstück – organisiert von der WESt mbH und der IHK Nord-Westfalen – findet statt am

Donnerstag, den 19. September 2019 von 8:00 – 10:00 Uhr
bei der Alfred Woltering Stahl- und Maschinenbau GmbH & Co. KG
Am Langenhorster Bahnhof 22, 48607 Ochtrup.

Das Zulieferunternehmen A. Woltering GmbH & Co. KG wurde 1989 in Ochtrup gegründet und erlebt seitdem ein stetiges Wachstum. Die Unternehmensstrategie zielt darauf ab, weniger Standards „von der Stange“ zu reproduzieren, als vielmehr die verschiedenen Kundenbranchen im Sinne einer Manufaktur mit anspruchsvollen Baugruppen und einbaufertigen Komponenten zu beliefern. Zu den Kernkompetenzen gehören die CNC-Zerspanungstechnik und die professionelle Gussbearbeitung vom Kleinteil bis hin zu großen Abmessungen. Über ausgeprägtes Know-how verfügt Woltering im Schweißen anspruchsvoller und schwergewichtiger Baugruppen aus Stahl- und Edelstahlmaterial mit erhöhten Anforderungen. Seit gut 2 Jahren wird die industrielle Zuliefertätigkeit durch die Klärwerkstechnik als weiteres Geschäftsfeld ergänzt.

Neben der Vorstellung der gastgebenden Woltering Group gewähren die „Perspektiv-Fabrikanten“ interessante Einblicke in ihr Beratungsportfolio.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Unternehmen und Austausch mit anderen Unternehmern der Region.

 

 

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere Archivinhalte