Tests für Berufspendler aus den Niederlanden nun kostenlos

veröffentlicht am 15. April, 2021
federal-republic-of-1095637_1280

Nach der Hochstufung der Niederlande zum Hochinzidenzgebiet durch die Bundesrepublik sind NL-Grenzpendler oder andere NL-Bürger dazu verpflichtet, einen aktuellen Coronavirus-Schnelltest nachzuweisen. Das Landesregierung hat nun bekanntgegeben, dass ein solcher Test auch für die Einreisenden aus dem Ausland mindestens einmal pro Woche kostenlos möglich ist. Eine Übersicht über Schnelltest-Stellen gibt es u.a. auf dieser Seite.

Für die Grenzgänger gilt zudem, dass das Testergebnis eine Beständigkeit von 72 Stunden hat. Für Hochrisikogebiete gelten sonst 48 Stunden. Bei einem positiven Testergebnis gilt die Verpflichtung, umgehend einen PCR-Bestätigungstest durchzuführen.

 

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News