ÖKOPROFIT – Umwelt- und Klimaschutz mit Gewinn: Auftakt zur 11. Runde

veröffentlicht am 18. Februar, 2021
ÖKOPROFIT_11_Auftakt 1000

Der Kreis Steinfurt zählt seit 17 Jahren zu den ÖKOPROFIT-Hauptdarstellern in Nordrhein-Westfalen. 124 Unternehmen haben in den bisherigen 10 Runden die Möglichkeit genutzt, das Projekt „ÖKOPROFIT Kreis Steinfurt“ erfolgreich zu durchlaufen und eindrucksvolle Ergebnisse erzielt. Mit über 1.100 finanziell bewertbaren Maßnahmen erzielen diese Unternehmen

  • — jährliche Kostensenkungen von 6,6 Mio. Euro bei
  • — einmaligen Investitionen von über 15 Mio. Euro.

Das anhaltend hohe Infektionsgeschehen und das vorerst nicht absehbare Ende des aktuellen Lockdowns macht eine Präsenzveranstaltung z. Z. nicht möglich. Daher wird am 11. März 2021 Landrat Dr. Martin Sommer den digitalen Startschuss für die 11. Runde von „ÖKOPROFIT-Kreis Steinfurt“ geben. Dieses -vom Land NRW finanziell geförderte- Projekt ist als Kooperationsprojekt des Umwelt- und Planungsamtes des Kreises Steinfurt mit der lokalen Wirtschaft und der Unterstützung der Arge WESSLING / B.A.U.M. angelegt.

Folgende 15 heimische Unternehmen, Dienstleister und kommunale Einrichtungen nehmen an „ÖKOPROFIT-Kreis Steinfurt 2021/2022“ teil:

  • Beermann Umwelttechnik GmbH (Hörstel)
  • Conditorei Coppenrath & Wiese KG (Mettingen)
  • Dominik GmbH & Co Pflanzenvertrieb KG (Hörstel)
  • Joseph Krüselmann GmbH (Neuenkirchen)
  • Jüke Systemtechnik GmbH (Altenberge)
  • Kockmann-Entsorgung GmbH (Ochtrup)
  • Kröner- Stärke GmbH (Ibbenbüren)
  • Lüttmann Werkzeugmaschinenvertriebs GmbH (Rheine)
  • Ossenberg GmbH (Rheine)
  • Palstring GmbH (Steinfurt)
  • Schumacher Packaging GmbH (Greven)
  • Shagafi GmbH (Rheine)
  • Stadt Ochtrup – Rathaus (Ochtrup)
  • Volksbank Westerkappeln-Saerbeck (Westerkappeln)
  • Wulff GmbH & Co. KG (Lotte)

Damit bietet der Kreis Steinfurt wieder die Chance:

  • Betriebskosten zu senken,
  • einen aktiven Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz zu leisten,
  • Rechtssicherheit zu verbessern,
  • ein Umweltmanagementsystem aufzubauen,
  • Ihr Umweltengagement nach Innen und Außen zu kommunizieren,
  • eine Zertifizierung zu erlangen und
  • einen effektiven Austausch mit anderen Teilnehmern zu pflegen.

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Betriebe und Einrichtungen voraussichtlich im Frühjahr 2022 die Auszeichnung „ÖKOPROFIT-Betrieb Kreis Steinfurt“. Aufgrund des weiterhin starken Interesses könnte eine mögliche zwölfte Runde im Herbst 2022 starten.

Für nähere Auskünfte zum Verfahren steht Projektleiter Michael Heuer, Telefon 02551-69-1414, michael.heuer@kreis-steinfurt.de, vom Kreis-Umweltamt zur Verfügung.

Sie interessieren sich für diese Veranstaltung und wollen in Zukunft frühzeitig zu Events im Kreis Steinfurt und dem restlichen Münsterland informiert werden? Abonnieren Sie HIER den 1x monatlich erscheinenden WESt-Newsletter.

Sie haben Neuigkeiten, die auch für andere Unternehmer*innen im Kreis Steinfurt spannend sind? Schreiben Sie uns: post@westmbh.de, Stichwort „Newsletter“. Wir nehmen die Infos gerne im WESt-Newsletter auf.

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News