NRW-Wissenschaftsministerium zeichnet MINT-Förderung im zdi-Zentrum Kreis Steinfurt aus

veröffentlicht am 21. September, 2022
zdi-Qualitätssiegel 2022

zdi-Netzwerk erhält das zdi-Qualitätssiegel 2022

Das zdi-Zentrum Kreis Steinfurt begeistert seit fast 10 Jahren mit seinen Angeboten Kinder und Jugendliche für Themen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW (MKW), hat dem zdi-Zentrum Kreis Steinfurt nun das zdi-Qualitätssiegel 2022 für diese wertvolle Arbeit verliehen. Mit dem Qualitätssiegel zeichnet das MKW jährlich die zdi-Netzwerke aus, die die vereinbarten Kriterien für hochwertige MINT-Förderung in NRW erfüllen.

Trotz der pandemiebedingten Herausforderungen hat das zdi-Zentrum Kreis Steinfurt auch im vergangenen Jahr zahlreichen Schülerinnen und Schülern ermöglicht, in Kursen vor Ort und online praktische Erfahrungen in den MINT-Fächern zu sammeln. Trotz Pandemie war die Nachfrage nach dem Erfolgsprojekt MINT-Rallye im Kreis Steinfurt nach wie vor hoch; erstmals waren zwölf MINT-Rallyes geplant, von denen noch insgesamt acht in Präsenz umgesetzt werden konnten. Auch einige MINT-Patenschaften sowie sechs Praxis-Workshops für Lehrpersonen wurden erfolgreich durchgeführt. Dieses Engagement ist nun mit dem diesjährigen zdi-Qualitätssiegel belohnt worden.

„Die vergangenen zwei Jahre waren für die außerschulische MINT-Förderung besonders herausfordernd. Dennoch ist es dem zdi-Zentrum Kreis Steinfurt gelungen, praxisnahe Angebote zu schaffen, damit Schülerinnen und Schüler sich ohne Leistungsdruck in den MINT-Fächern ausprobieren können. Mit der Vergabe des zdi-Qualitätssiegels 2022 erkennen wir die außerordentlichen Leistungen des zdi-Netzwerks an,“ erklärt Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im MKW.

zdi steht für Qualität, Community und Engagement für junge Menschen.

Mit dem Qualitätssiegel zeichnet das MKW jährlich die zdi-Netzwerke aus, die die vereinbarten Kriterien für hochwertige MINT-Angebote in NRW erfüllen. Durch die Auszeichnung haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zdi-Netzwerke Zugang zu Fortbildungen, können sich mit anderen MINT-Aktiven bei zdi-Veranstaltungen austauschen und Vernetzungsangebote NRW-weit nutzen. Sie haben zudem über die eigene zdi-Community-Plattform die Möglichkeit, ihre Angebote zu vermarkten und zu verwalten, digitale Communitys rund um MINT aufzubauen sowie Badges und MINT-Lebensläufe zu verteilen. „Über die Auszeichnung freuen wir uns sehr, denn die zdi-Arbeit ist für unsere Region von großer Bedeutung, um Fachkräfte zu gewinnen und zu sichern“, so Dr. Martin Sommer, Landrat des Kreises Steinfurt.

„Trotz Pandemie sind unsere Angebote bestens genutzt worden. Auch in diesem Jahr haben wir neue Projekte geplant und bereits erfolgreich umgesetzt, um Jugendliche für MINT-Berufe und MINT-Studiengänge zu begeistern“, freut sich Christian Holterhues, stellvertretender Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH zusammen mit Gabi Wenke und Linda Wiechers vom zdi-Zentrum Kreis Steinfurt.

 

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News