KI-Chatbots: Stärken, Schwächen, Potenziale und Grenzen der digitalen Helfer

findet statt am 5. Juni 2024 - 10:00-11:30 Uhr

Veranstaltungsort: online

Zielgruppe: Unternehmen

pexels-goumbik-574070

Referent: Konrad Warthun, assono GmbH


KI-Chatbots sind computergesteuerte Programme, die künstliche Intelligenz nutzen, um Gespräche mit Nutzern zu führen und auf deren Anfragen zu antworten. Sie werden häufig im Kundenservice, in der Automatisierung von Routineaufgaben und zur Verbesserung der Nutzerinteraktion auf Websites und in Apps eingesetzt.

Stellen Sie sich einen KI-Chatbot wie einen digitalen Helfer vor, der rund um die Uhr verfügbar ist, um Fragen zu beantworten, Infos zu sammeln oder Dokumente und Daten zu analysieren.

Bei dieser virtuellen Infoveranstaltung zeigen wir Ihnen in einem Vortrag, wie KI-Chatbots die Arbeitsabläufe in Unternehmen ergänzen und die Effizienz steigern können. Der Referent, Konrad Warthun von der assono GmbH, zeigt den Teilnehmenden an konkreten Anwendungsbeispielen, welches Potenzial ein eigener KI-Chatbot bietet und welche Hürden beim Einsatz zu meistern sind. Er erklärt, wie die digitalen Assistenten funktionieren, wie sie Abläufe in Unternehmen verbessern können und was es bei der Einrichtung zu beachten gilt.


Bei diesem Angebot handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) für den Kreis Borken mbH in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (WESt) und der wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH.


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Anmeldung

    * Pflichtfeld



    Die Zugangsdaten werden Ihnen ein Tag vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail geschickt.

    Teilen Sie die Veranstaltung und empfehlen Sie diese weiter!

    Weitere Events