Investitionsprogramm zur Modernisierung der Produktion in der Fahrzeughersteller- und Zulieferindustrie

veröffentlicht am 31. März, 2021
company-186980_1280

Das Förderprogramm ist Teil eines ganzheitlichen Förderansatzes zur Unterstützung von Zukunftsinvestitionen der Fahrzeughersteller und Zulieferbetriebe zur Bewältigung des anstehenden Transformationsprozesses in der Fahrzeugindustrie.

Es werden Investitionen in die Produktionsanlagen und -prozesse aller Arten bodengebundener Fahrzeuge mit ziviler Nutzung, insbesondere von Automobilen, Nutzfahrzeugen und Motorrädern, mobilen Arbeits- und Landmaschinen, Bahn- und Schienenfahrzeugen, Fahrrädern und E-Bikes/Pedelecs und deren Zulieferindustrie adressiert.

Gefördert werden Investitionen in die Erweiterung und Optimierung von Produktionsanlagen und –prozessen sowie flankierende Investitionen für den Aufbau von Unternehmenskompetenzen.

Zuschüsse von 20 – 50 % können – unter bestimmten Voraussetzungen und gestaffelt nach Unternehmensgröße –ab sofort über die Homepage des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) beantragt werden.

Die Antragstellung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen gibt es hier

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News