Gründerstories

Michaela Engelshowe

„Erst war es nur eine Idee, heute ist es mein Unternehmen.“

Von der Einzelkämpferin zur Agenturchefin

Bild-02

Michaela Engelshowe

Angefangen hat sie 2007 mit einem Shop bei Ebay, inzwischen leitet sie die Netz WG, eine bekannte Marketing-Agentur in Rheine: Michaela Engelshowe hat sich erfolgreich selbstständig gemacht und dabei auch von der Beratung durch die WESt profitiert.

_DSC3174

Der erste Kontakt zur WESt

Ursprünglich wollte sie Goldschmiedin werden – aber die Anfangsinvestitionen waren ihr dann doch zu hoch. Deshalb hat Michaela Engelshowe 2007 Kosmetik Kosmo gegründet, einen Ebay-Shop für Make-up und Pflegeprodukte. Nach dem erfolgreichen Start nahm sie auf Empfehlung ihres Steuerberaters Kontakt zur WESt auf. Eine goldrichtige Entscheidung, wie sich später herausstellte: Über ihre Beraterin bei der WESt lernte Michaela Engelshowe das Unternehmerinnennetz Kreis Steinfurt kennen, knüpfte wertvolle Kontakte und wurde schließlich sogar Gründerbotschafterin des Landes Nordrhein-Westfalen.

mein-erster-kontakt-zur-west (1)

Die Netz WG

Der Ebay-Shop Kosmetik Kosmo war von Anfang an ein Erfolg – und Michaela Engelshowe entwickelte ständig neue Ideen, um das Wachstum weiter zu beschleunigen. Einer der wichtigsten Impulse kam dabei von einer Ebay-Sellerin, die in England einen ähnlichen Shop gegründet hatte. Sie hatte die Idee, die Produkte aus ihrem Sortiment in YouTube-Videos vorzustellen. Engelshowe nahm diese Idee auf und wurde damit zu einer der ersten YouTuberinnen in Deutschland. Unter dem Pseudonym Kokovonkosmo erreichte sie im Laufe der Zeit 20 Millionen Views und hatte in der Spitze 130.000 Abonnenten. Durch die zunehmende Dominanz großer Händler stagnierte der Umsatz aber schon bald, und Michaela Engelshowe entwickelte ein neues Geschäftsmodell: die Beratung von namhaften Unternehmen, die sich bei YouTube engagieren wollen. Inzwischen ist ihre Agentur, die Netz WG, in der Branche ein bekannter Name. Nach Umsatz und Mitarbeiterzahl ist das Unternehmen heute sogar größer, als es Kosmetik Kosmo je war.

„Ich habe bei YouTube gelernt, mich zu schminken.“

Bild-03

Durch die englische YouTuberin, die sie auf die Idee brachte, eigene Videos zu produzieren, hat Michaela Engelshowe auch das Schminken gelernt. „Das konnte ich zu der Zeit überhaupt nicht“, sagt sie im Rückblick.

Bild-05

Michaela Engelshowe wurde 2011 im Rahmen einer Kampagne für die Startercenter des Landes Nordrhein-Westfalen als „Gründerbotschafterin“ ausgewählt – eine Auszeichnung, die ihre Bekanntheit noch weiter steigerte.

Mein Fazit

„Ich habe durch die WESt und das Unternehmerinnennetz Kreis Steinfurt tolle Unternehmerinnen kennengelernt und wichtige Kontakte geknüpft.“

fazit

Ihre Ansprech­partnerin

Machen Sie sich das Fachwissen unserer erfahrenen Ansprechpartner zunutze. Rufen Sie uns einfach an – wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Projekt!

Reckenfelderbaeumer

Helga Reckenfelderbäumer
 E-Mail
+49(0)2551 69-2706

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück