Förderprogramm „NRW.Bank.Digitalisierung und Innovation“

veröffentlicht am 9. April, 2019
businessman-1492563__340

Zinsgünstige Darlehen für mittelständische Unternehmen und freiberuflich Tätige zur Finanzierung von Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben.
Der Investitionsort muss in Nordrhein-Westfalen liegen. Förderfähig sind hierbei grundsätzlich nur Vorhaben, die einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erwarten lassen und deren Gesamtfinanzierung gesichert ist.
Das Darlehen ist im Rahmen der Möglichkeiten des Antragstellers banküblich zu besichern.

Fördernehmer: Gewerbliche Unternehmen; Freie Berufe
Förderthemen: Wachstums-/Erweiterungsinvestitionen; Betriebsmittel; Innovation; Markteinführung neuer Produkte/Dienstleistungen
Förderart: Darlehen
Fördergeber: NRW.BANK
Ansprechpartner: NRW.BANK

Umschuldungen von Förderdarlehen des Landes Nordrhein-Westfalen, der NRW.BANK sowie der KfW Bankengruppe sind nicht möglich.

Alle weiteren Infos erhalten Sie hier.

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück