Europäischer Sozialfonds unterstützt Unternehmen, sich auf veränderte Arbeitswelten einzustellen

veröffentlicht am 8. Juli, 2019
AP

Europäischer Sozialfonds unterstützt Unternehmen, sich auf veränderte Arbeitswelten einzustellen

Wie die Förderinstrumente Potentialberatung und Bildungsscheck Unternehmen auf den Weg in die Arbeitswelt der Zukunft begleiten können, dazu informierte die Leiterin des Europe Direct Informationszentrums auf der Veranstaltung „Veränderte Arbeitswelten – Impulse für die Personalarbeit“ am 4. Juli in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten

Die Programme Potentialberatung und Bildungsscheck NRW finanzieren sich aus dem Europäischen Sozialfonds und werden vom Ministerium für Arbeit und Gesundheit (MAGS) des Landes NRW umgesetzt.

Unternehmen, die ihre Arbeitsstätte in Nordrhein-Westfalen haben und ihre Mitarbeitenden mit in die Arbeitswelt der Zukunft nehmen möchten, können für externe Beratung einen Zuschuss von 50 Prozent maximal 500 Euro für insgesamt 10 Beratungstage in 3 Jahren erhalten.

Zu den Handlungsfeldern der Potentialberatung gehören Arbeitsorganisation, Kompetenzentwicklung, Demographischer Wandel, Digitalisierung – also die Gestaltung von Arbeit und Technik sowie Gesundheit

Dreh- und Angelpunkt ist die Beteiligungsorientierung. Unter Einbeziehung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Beratungsprozess sollen konkrete maßgeschneiderte Lösungen für den Betrieb erarbeitet und umgesetzt werden.

Die Beratungsstelle für die Potentialberatung im Kreis Steinfurt ist die WESt mbH

Sich verändernde Arbeitswelten erhöhen den Bedarf an Weiterbildung

Unternehmen, die weniger als 250 Beschäftigte haben und deren Arbeitsstätte in Nordrhein-Westfalen liegt, können bis zu 10 Bildungsschecks pro Jahr erhalten. Jeder Bildungsscheck fördert 50 Prozent max. 500 Euro der beruflichen Weiterbildungskosten.

Auch in diesem Programm ist die WESt eine Anlaufstelle im Kreis Steinfurt.

Informationen zum Bildungsscheck

Häufig gestellte Fragen zum Bildungsscheck

 

 

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück