Europa bürgernah gestalten und erleben

veröffentlicht am 7. Mai, 2019
20190504_152121

Gemeinschaft und Kultur der EU standen am 4. Mai am Joseph-Haydn-Gymnasiums in Senden im Mittelpunkt. Passend zu den Europawahlen am 26. Mai hatte die Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Laurentius Senden zum Europatag eingeladen. Der Europatag wurde mit einem Wortgottesdienst zum Thema. „Europa bedeutet Frieden“ eröffnet. Den ganzen Nachmittag zogen Besucherströme durch die Räume der Schule.

Ein buntes Programm für die ganze Familie folgte: Gesang, Tanz und Theaterstücken aus den unterschiedlichsten EU-Ländern. Der Chor der Lebenshilfe performte passend zur EU „Ein bisschen Frieden“. Und auch schon die ganz kleinen arrangierten sich für den Europa Nachmittag. Das Theaterstück der Sendener Marinen Grundschule „Pauls Paddelboot“ handelte von Toleranz und Vielfalt. Genauso begeistert waren die Besucher von den lettischen und bulgarischen Tanzgruppen. Diese zeigten typische Tänze aus Lettland und Bulgarien.

Vielfalt und Frieden in der EU waren die Hauptbotschaften dieser Veranstaltung. Um diese noch mehr zum Ausdruck zu bringen wurden 28 Luftballons mit dem Logo des Europe Direct Informationszentrum Steinfurt, welche die Mitgliedsstaaten symbolisierten, fliegen gelassen.

Verschiedene Stände in der großen Halle, die über die EU informierten und Produkte aus der ganzen EU anboten, gaben den Besuchenden einen weiteren Eindruck über die Vielfalt der EU. So warb die portugiesische Frauengruppe für den Jakobsweg in Portugal und bot zusätzlich Köstlichkeiten aus ihrer Heimat an. Der Kulturverein „Malkata Bulgaria“ warb mit heimischen Spezialitäten aus Bulgarien. Auch an anderen Ständen wurde für das leibliche Wohl gesorgt, zu erwerben gab es die unterschiedlichsten Spezialitäten aus ganz Europa.

Das Europe Direct Informationszentrum Steinfurt war mit seinem Glücksrad und den Helium gefüllten EU-Luftballons ein Anziehungspunkt. Thema in vielen Gesprächen war die Bedeutung der EU-Wahlen für die Zukunft Europas.

Besonders deutlich machte die Veranstaltung, wie wichtig die Gemeinschaft und die Vielfalt in der EU sind und auf eine Generation übergreifende Begeisterung trifft.

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück