Digitaler Info-Termin: Energiemangellage im Kreis Steinfurt

veröffentlicht am 12. September, 2022
Energiemangellage

Seit Wochen steigen die Preise für Gas und Strom und das beherrschende Thema ist eine mögliche Energiemangellage in Deutschland. Was bedeutet es für Ihr Unternehmen, wenn die Gasvorräte im Winter nicht ausreichen? Wie können Unternehmen schon jetzt Energie einsparen? Wie steht es um eine sichere Stromversorgung? Was unternimmt der Kreis Steinfurt, um sich auf dieses Szenario vorzubereiten?

Wir laden Sie herzlich zu einem digitalen Info-Termin am Dienstag, 27.09.2022, von 12:00 bis 13:00 Uhr ein.

Zum Programm:
Der Baudezernent Carsten Rehers und der Dezernent für Bevölkerungsschutz Dr. Karlheinz Fuchs berichten von den Koordinierungssitzungen „Energiemangellage im Kreis Steinfurt“ und den umfangreichen Begleitaktivitäten des Kreises. Von den Energieversorgern sind Herr Eckelmeier (Stadtwerke Steinfurt) und Herr Schröder (Stadtwerke Emsdetten) dabei, um auf Ihre Fragen zu antworten.

Weitere Hinweise finden Sie auch auf der Homepage des Kreises Steinfurt.

Zur Anmeldung:
Hier finden Sie das Anmeldeformular. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden den Zugangslink zum Zoom-Meeting kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der IHK, HWK, KH, WVS, des BVMW, WLV, energieland2050 e.V. und der WESt mbH.








     

    Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

    Weitere Archivinhalte