Der Strommarkt der Zukunft braucht flexible Biogasanlagen

veröffentlicht am 29. November, 2018
Bild 1

Institut für Energie und Prozesstechnik lädt heute zum 14. Fachkolloquium nach Steinfurt ein.

Betreiber von Biogasanlagen haben es schwer: Spätestens Ende 2020 läuft die Förderung der ersten Anlagen aus. „Und selbst bei Dauerbetrieb haben diese schon jetzt keine Chance, auf dem Strommarkt mit den Preisen aus Sonnen- und Windenergie zu konkurrieren“, sagt Robert Wasser, Geschäftsführer der energethik Ingenieurgesellschaft. Seine Lösung: Die Flexibilisierung von Biogasanlagen. Seit 2014 entwickelt, plant und realisiert sein Ingenieurbüro aus Osnabrück Energiekonzepte in ganz Deutschland und setzt diese um. Aber: Woher die Bioenergie für Wärme und Strom nehmen, wenn kein Wind weht und die Sonne nicht scheint? „Außer der begrenzten Wasserkraft gibt es keine erneuerbare Alternative, außer Biogas. Deshalb ändern wir lieber bestehende Systeme, als sie anzupassen. Denn der Strommarkt der Zukunft braucht flexible Biogasanlagen“, sagt Wasser. Welches Potenzial im Ausbau der Anlagen für die Betreiber steckt, darüber referiert Wasser heute bei einem Fachkolloquium an der FH Münster in Steinfurt. Lesen sie hier weiter.

Weitere Informationen:

Maxi Krähling, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt der FH Münster – University of Applied Sciences –

Stegerwaldstraße 39, P10
48565 Steinfurt

Tel:  02551 – 9-62283

Mobil: 0157 – 88483297

E-Mail: kraehling@fh-muenster.de

 

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück