#Chefsache: NEW WORK – Arbeitsplätze der Zukunft

findet statt am 25.09.2019 - 14:30 - 17:00

Veranstaltungsort: agn Niederberghaus & Partner GmbH, Ibbenbüren

New Work - Arbeitsplätze der Zukunft

Ist es möglich, mit den neuen digitalen Technologien über die Gestaltung der Gebäude die Effizienz der Mitarbeitenden zu steigern? Wie sieht es aus, das Büro der Zukunft? Und welche sozialen und infrastrukturellen Aspekte gilt es zu berücksichtigen?

Im Rahmen der Reihe #Chefsache: Digitalisierung laden wir Sie gemeinsam mit der Initiative Train – Transfer in Steinfurt – herzlich ein zu unserer Informationsveranstaltung

NEW WORK – Arbeitsplätze der Zukunft
am 25. September 2019, 14.30 – 17.00 Uhr
bei der agn Niederberghaus & Partner GmbH,
Groner Allee 100, 49479 Ibbenbüren

 

Prof. Ulrich Blum vom Fachbereich Architektur der FH Münster referiert über das Thema „Arbeitswelten im Zeitalter von Daten und Algorithmen“. Neue Möglichkeiten der Datenanalyse, Sensortechnologien und smarte Algorithmen werden die Arbeitswelten der Zukunft beeinflussen. Herr Prof. Blum wird anhand einiger Beispiele aus dem Büro Zaha Hadid Architects (London) und anhand von Arbeiten der Studierenden der MSA (Münster School of Architecture) erörtern, wie ein datengestützter Designprozess aussehen könnte, der mit einem evolutionären Algorithmus optimiert die Vorlieben und Bedürfnisse aller Nutzer berücksichtigt.

„SMART Building“ und „Internet of Things“ sind anschließend die Themen von Holger Wallmeier, Geschäftsführer der siganet GmbH (ein Unternehmen der agn-Gruppe). siganet verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit der gewerkeübergreifenden Integrationsplanung, die durch intelligente Vernetzung elektrischer Systeme in den Gebäuden für mehr Energieeffizienz, Behaglichkeit und Sicherheit sorgt.

Abschließend beleuchtet Remus Grolle-Hüging (Geschäftsführer agn) die Fragestellung „Teure Bauleistungen, niedrige Renditen – quo vadis Immobilienentwicklung?“. Wie wird die Immobilienbranche in der Welt von morgen ihr Geld verdienen? Wie wird sie sich verändern müssen? Ein interessanter Blick in die Zukunft, die – so die These des Vortrags – schon längst begonnen hat.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir als gastgebendes Unternehmen die agn Niederberghaus & Partner GmbH gewinnen konnten. Als Architekturbüro 1952 gestartet, hat sich das Unternehmen sehr schnell durch die konsequente Erweiterung um ergänzende Ingenieursdisziplinen zum umfassenden Generalplaner mit mehreren Tochterunternehmen entwickelt. Am Stammsitz in Ibbenbüren arbeiten rd. 200 Mitarbeiter.

 

 

Hier geht’s zum Programm

Sie möchten an diesem Event teilnehmen?

Dann haben Sie hier die Möglichkeit sich online anzumelden.

Teilen Sie die Veranstaltung und empfehlen Sie diese weiter!

Weitere Events

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück