20.000 Jugendliche erkunden ab dem 1. August 2019 mit dem Travel-Pass Europa

veröffentlicht am 1. August, 2019
Bild Pixabay
Bild Pixabay

Bis zum 16. Mai 2019 konnten sich alle 18-Jährigen in der EU bei der Initiative „DiscoverEU“ bewerben, um zwischen dem 1. August 2019 und dem 31. Januar 2020 Europa zu erkunden.

Die erfolgreichen Bewerber können einzeln oder in Gruppen von bis zu fünf Personen reisen. Sie werden vor allem mit dem Zug unterwegs sein. Im zweiten Jahr von DiscoverEU konzentriert sich die Europäische Kommission darauf, den Aspekt des Lernens im Projekt zu stärken.

Die Teilnehmenden erhalten Informationen und Reisetipps für sehenswerte Orte in Europa. Für Interessierte gibt es auch ein Reisetagebuch, in dem sie ihre Erfahrungen festhalten können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, während ihrer Reise an organisierten gemeinschaftsbildenden Veranstaltungen teilzunehmen.

Bisher hatten rund 30.000 junge Menschen die Gelegenheit, mit DiscoverEU durch Europa zu reisen, das reiche kulturelle Erbe des Kontinents zu erkunden, Menschen kennenzulernen, von anderen Kulturen zu lernen und so zu erfahren, was Europa eint. Aus Deutschland haben sich bisher mehr als 34.000 junge Menschen beworben, fast 4.800 Bewerbungen waren erfolgreich.

Hier geht es zum Europäischen Jugendportal

Infoblatt zu DiscoverEU

Teilen Sie den Artikel und empfehlen Sie diesen weiter!

Weitere News

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück